eMobility update: Citroën ë-Jumper, Lithium-Fabrik in Brandenburg, urbane EnBW-Schnellladeparks

eMobility update: Citroën ë-Jumper, Lithium-Fabrik in Brandenburg, urbane EnBW-Schnellladeparks

Hallo zum „eMobility update“. Folgende News und Highlights der Elektromobilität haben wir heute für Sie aufbereitet: Citroën ë-Jumper in Deutschland bestellbar ++ Lithium-Fabrik in Brandenburg ++ EnBW eröffnet weitere Schnellladeparks ++ Schwungmassenspeicher für High-Power-Charger ++ Und 100 Ladepunkte für Iserlohn ++

#1 – Citroën ë-Jumper in Deutschland bestellbar

Kurz nachdem Peugeot vor einigen Tagen die Bestellbücher für seinen e-Boxer in Deutschland geöffnet hat, kann nun auch der weitgehend baugleiche Citroën ë-Jumper geordert werden. Die Listenpreise beginnen in Deutschland bei rund 58.000 Euro netto.

#2 – Lithium-Werk in Brandenburg

Rock Tech Lithium hat den Bau einer Produktionsanlage für Batterie-taugliches Lithiumhydroxid im brandenburgischen Guben angekündigt – 60 Kilometer vom Tesla-Werk in Grünheide entfernt. Dort sollen rund 24.000 Tonnen Lithiumhydroxid pro Jahr produziert werden – genug für rund 500.000 Elektroautos.

#3 – EnBW: weitere urbane Schnellladeparks

Die EnBW hat in Ludwigsburg und Heilbronn jeweils einen neuen urbanen Schnellladepark in Betrieb genommen. Sie sind Teil des von der EnBW umgesetzten Projekts „Urbane Schnelllade-Parks in Baden-Württemberg“, das vom Verkehrsministerium des Bundeslandes gefördert wird. „Urban“ meint hier aber nicht unbedingt die Innenstadt.

#4 – Schwungmassenspeicher für HPC

Das deutsche Unternehmen Adaptive Balancing Power hat auf der Messe Power2Drive seinen Flywheel-Hochleistungsspeicher präsentiert. Mit dem Amperage HPC-Booster soll ein schneller Ausbau der Infrastruktur mit Hochleistungs-Ladestationen für E-Autos, -Busse und -Lkw ermöglicht werden.

#5 – 100 Ladepunkte für Iserlohn

Im nordrhein-westfälischen Iserlohn hat der Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge begonnen. Im Rahmen des Projekts NOX-Block werden dort bis Anfang 2022 genau 100 Ladepunkte errichtet. Die ersten wurden jetzt in Betrieb genommen. Bei dem Verbundprojekt arbeiten die Städte Dortmund, Schwerte und Iserlohn zusammen.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: Citroën ë-Jumper, Lithium-Fabrik in Brandenburg, urbane EnBW-Schnellladeparks erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Suchergebnisse für „feed“ – electrive.net
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Translate »